Foto: Van Gogh - An der Schwelle zur Ewigkeit  

Van Gogh - An der Schwelle zur Ewigkeit

Biografie/Drama, Frankreich 2019,
111 Minuten, ab 6 Jahren.

ab 16.05.2019

Für mehr Informationen und Trailer bitte hier klicken

Vielleicht ist ein Künstler der Richtige, einen Film über einen Künstler zu drehen. Zumal es dem Maler und Filmemacher Julian Schnabel weniger darum geht, einen klassischen biographischen Film zu drehen, als einen filmischen Weg zu finden, den besonderen Blick zu verstehen, den van Gogh auf die Welt hatte. Ein außerordentlicher Film über einen außerordentlichen Maler beflügelt von einer außerordentlichen Darstellung Willem Dafoes und Benoît Delhommes spektakulärer Kameraarbeit.

Der Film zeigt van Goghs letzte Lebensphase anhand von bekannten biografischen Fakten. Das gelbe Haus am Place Lamartine in Arles, der Besuch des Freundes Paul Gauguin, das im Wahn abgetrennte Ohr, die Nervenheilanstalt von Saint-Rémy. Im Kern will Julian Schnabel das Innenleben dieses Künstlers ausleuchten, die Koexistenz von Genie und Wahn - das Spannungsverhältnis, das seine Kunst erst möglich macht. Das Licht, das auf die Blumen fällt und sie in diesem Gelb leuchten lässt. Das Gefühl, wenn man sie betrachtet. Die Genialität von van Gogh ist, dass er mehr zeigt als das Offensichtliche. Was ist universell? Was Ewigkeit? Es ist die Stärke des Films, dass er genau diese Fragen zum Thema macht. Ein Kunstwerk über

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitergehende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
X