Foto: Ein süßer Fratz (1957)  

Ein süßer Fratz (1957)

In unserer Reihe „Filmklassiker in der Astor Film Lounge“
(Funny Face)

USA 1957, 103 Minuten, Farbe, FSK 12

Regie: Stanley Donen
Drehbuch: Leonard Gershe (nach dem Musical gleichen Titels)
Produktion: Roger Edens
Musik: Adolph Deutsch, George Gershwin
Kamera: Ray June
Schnitt: Frank Bracht

Besetzung: Audrey Hepburn, Fred Astaire, Kay Thompson, Michel Auclair, Robert Flemyng, Dovima, Suzy Parker, Sunny Hartnett, Jean Del Val, Virginia Gibson, Sue England, Ruta Lee, Alex Gerry, Iphigenie Castiglioni u.v.a.

Musicalkomödie.

01.12. bis 01.12.2019

Die Suche nach dem idealen Model für eine neue Modekampagne über die „moderne Frau Amerikas“ lässt den Fotografen Dick Avery (Fred Astaire) an die Buchverkäuferin Jo (Audrey Hepburn) denken, deren Gesicht ihn fasziniert. Doch weder die Initiatorin der Kampagne Maggie (Kay Thompson), noch Jo selbst sind von der Idee überzeugt, zumal sich Jo für die Künstlichkeit der Modewelt nicht interessiert. Die einmalige Chance, für die Fotoaufnahmen nach Paris zu reisen, lässt sie ihre Meinung ändern. Und in der romantischsten Stadt der Welt ändert sich ihre Gefühlswelt…

Anders als bei "My Fair Lady" singt Audrey Hepburn in diesem Film alle ihre Lieder selbst.

4 Nominierungen für den Oscar 1958 in den Kategorien „Bestes Kostüm“, „Beste Ausstattung“, „Beste Kamera“ und „Bestes Original-Drehbuch“.

„Wenn ich an Audrey Hepburn in ‚Funny Face’ denke, kommt mir immer wieder in den Sinn, was ihre Mutter zu mir sagte, als ich sie traf. 'Ich las das Skript, als es zu Audrey nach Paris geschickt wurde,' sagte sie, 'und ich kann kaum glauben, dass es jemand geschrieben hat, der sie nicht kannte. Man findet darin alle Facetten von ihr, ich meine, man kann sagen: es ist Audrey'. Nun, da ich Audrey kenne, stimme ich dem von ganzem Herzen zu, sie ist ‚Funny Face’.“

(Leonard Gershe)

"Ein witzig und durchgehend schwungvoll inszeniertes Musical mit vielen reizvollen Tanzszenen, die sich in den besten Momenten zu pointierten Parodien steigern. Hervorragend gespielt, großartig die Farbdramaturgie."

(Lexikon des internationalen Films)

Bei einmaligen Sonderveranstaltungen können Sie die Karten bequem online oder an unserer Kartenkasse kaufen. Reservierungen sind nicht möglich!


Wollen Sie Karten kaufen oder reservieren:
Wählen Sie Ihren Film einfach per Klick aus.

Sonntag , 01.12.19
Saal

Beginn der Hauptvorstellung ca. 15 Minuten nach Vorstellungsbeginn.

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitergehende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
X