Foto: Der Zauberer von Oz (1939)  

Der Zauberer von Oz (1939)

Kinderfilm-Special in unserer Reihe „Filmklassiker in der Astor Film Lounge“
(The Wizard of Oz)

USA 1939, 98 Minuten, Farbe, FSK 0

Regie: Victor Fleming
Drehbuch: Noel Langley, Florence Ryerson, Edgar Allan Woolf
Produktion: Mervyn LeRoy für Metro-Goldwyn-Mayer
Musik: Herbert Stothart, Harold Arlen
Kamera: Harold Rosson
Schnitt: Blanche Sewell

Besetzung: Judy Garland, Frank Morgan, Ray Bolger, Jack Haley, Bert Lahr, Billie Burke, Margaret Hamilton, Clara Blandick, Charley Grapewin u.a.

Märchenfilm.

08.12. bis 08.12.2019

Ein Tornado wirbelt die kleine Dorothy (Judy Garland) und ihren treuen Hund Toto eines Tages hinauf ins Land über dem Regenbogen. Um wieder nach Hause zu gelangen, muss sie den Weg zum Zauberer von Oz finden. Sie begegnet einem Blechmann, einer Vogelscheuche und einem feigen Löwen, die sich ihr anschließen und ihr beim Kampf gegen die böse Hexe des Westens helfen…

MGM wollte ursprünglich Shirley Temple als Dorothy besetzen – diese war aber bei einem anderen Studio unter Vertrag. Judy Garland war eher eine Verlegenheitslösung … und wurde über Nacht zum Musical-Star.

Das bekannteste Lied des Films, „Somewhere over the rainbow“ wurde 2004 vom American Film Institute auf Platz 1 der 100 besten amerikanischen Filmsongs aller Zeiten gewählt.

1940 erhielten Arlen und Harburg den Oscar für den „Besten Song“ („Somewhere over the rainbow und“) Herbert Stothart für die „Beste Filmmusik“.

„Ein Musical-Klassiker, der einiges an Patina angesetzt hat, heute nur in Einzelszenen gelungen erscheint, aber nach wie vor gute Unterhaltung bietet.“

(Lexikon des internationalen Films)

„Ein Kindermärchen, das durch die zauberhafte Aufmachung […] auch Erwachsene anspricht.“

(6000 Filme. Handbuch V der katholischen Filmkritik.)

Bei einmaligen Sonderveranstaltungen können Sie die Karten bequem online oder an unserer Kartenkasse kaufen. Reservierungen sind nicht möglich!


Wollen Sie Karten kaufen oder reservieren:
Wählen Sie Ihren Film einfach per Klick aus.

Sonntag , 08.12.19
Saal

Beginn der Hauptvorstellung ca. 15 Minuten nach Vorstellungsbeginn.

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitergehende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
X